16.November 2014

kleine Ausfahrt in die Oststeiermark bei 14°,

ein Traum.

Sep.2011 nach Unfall wieder neu aufgebaut.

Nov.2010

das Ding ist einfach Spitze zu fahren.?!!!!!!!

Voller Körpereinsatz sonst bist weg, weil ja keiner mitfährt,

weil der Wagen zu leicht ist, Ballast im Beiwagen ist nicht gut, die Kuh ist ja nur mit 60 Pferden bestückt und dann noch ich dazu, sehr traurig.

6 Kilogramm/PS.  Was soll da für ein Spass sein.

ABER ES IST SPASS. Wers nicht glaubt kann gerne probieren.

 

Habe mal Ketten für'`s Vorderradl gebaut, weil der Gamsstein schreit schon recht laut. 

 

 

Oktober 2010

Genehmigung ist fertig. Jetzt wird der Immler Reifen montiert,

die Schneeketten angepasst, das Teil eingesprüht und

die Saison im Waldvierterl eröffnet. 

 

September 2010

Nun ist fast alles fertig zur Genehmigung,

Reifen von Immler vorne und hinten, wird noch ein Weilchen dauern.

Bremse am Seitenwagen, geht ohne nicht. Hat ein wenig gedauert aber jetzt funktioniert es.

Fahrverhalten ohne Lenkungsdämfer ist OK.

Der Winter kann kommen.

Aug.2010

Hier sind ein bar Bilder vom neu zusammengeschraubten 100GS

Gespann, soll im Winter wie im Sommer laufen.

Den Wasp Beiwagen habe ich im I-Bäh gesteigert, angepasst auf den Peikert Hilfsrahmen, dann war er schon 4 Jahre mit meinen alten Wintergespann verhairatet.

Die Gs soll mal mit Orginalrädern laufen, kann ja sein das ich dann nächstes Jahr eine Schwinge einbaue.

Es fährt sich sehr leicht, darum bin ich fürs erste mal zufrieden.